Google+ Followers

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Mittwoch, 19. Februar 2014

Holz vor der Hütte..

die Ölbilder von der Leinwandrolle sind langsam trocken.. die Keilrahmenleisten sind gekauft.. die Tage kann getackert werden..
Lust ins Atelier zu kommen und es auch mal selbst zu probieren? Ist kein Hexenwerk und bei großen Formaten und Spachteln kämpft man nicht mit den Kreuzen und es ist auch günstiger..
Mach aber auch mal ein paar Fotos zum how to.

Montag, 17. Februar 2014

Ateliertag.. sonniges -


die letzte Woche hab ich in Ölfarben, Pigmenten und Leinöl geschwelgt.. (törnt ja doch) und große Musiker angelegt..
und da ich dieses Jahr noch nicht in den Süden kam, muß ich mich doch frühjahrsmäßig in die Farben stürzen - helles, sonniges gespachtelt von der 1,60 Rolle und da ich zuviel immer gegendrücke und abnehme und die Effekte mag, ist hier dann auch schon ne Anlage für ne mediterrane Marktszene..
Neue Tubenaufsätze bekommen, -tolle Erfindung - ich zeichne gerne mit leichtem Strich aus der Tube.. geht aber ganz schön in die Muskelatur.. die 4 hab ich heute mit Päuschen in der Sonne gemacht




Freitag, 14. Februar 2014

Vernissage #SnowdenArt im Landtag NRW - eine Kunstaktion der @20Piraten

mehr Fotos zur Vernissage gibt es im blog weiter unten - das Video ist schön geworden

Donnerstag, 13. Februar 2014

#forfriends

ab 08. März - Vernissage So. 09. März 14 Uhr lad ich einige Freunde mit ihrer Kunst ein.. - diese bringen leckeres mit und wir alle freuen uns auf viele Besucher. Man soll die Feste feiern, wie sie fallen..
Hubertus Hirschmann - Birte Schuler - Henning O - Anja Hühn - Antoine Klinkhamer - auf eine kunstvolle Aktion.. in der Kunstmüllerei - Witzelstr.7 - 40225 Düsseldorf

Genuss-Kunst

seit Montag hängt die neue Ausstellung im Kasino des Umweltministeriums (MKULNV)
in Düsseldorf..
wochentags von mo-fr. von 11-15 Uhr frei zugänglich.. und auch die Küche lohnt - günstig - viel Bio - viel vegetarisch
Schwannstr 3 40476 Düsseldorf



Dienstag, 4. Februar 2014

Musiker in Arbeit..

freies Atelier - neue Leinwände - alles da - da wird dann mal wieder in Farben geschwelgt -
arbeite mit Ölfarben - Spachtel und dicken Pinseln - erste Phase - überleg noch, ob ich zeichnerisch die Akzente mit der Tube oder Jaxson-Kreide mache.. hat ein paar Tage Zeit - das Öl muß erst antrocknen..
Es möfft schön im Atelier nach Leinöl..
Auf die Musiker hatte ich Lust - angefangen hab ich die Tage mit floral-abstraktem - und da kommt auch immer irgendwie  ´ne mediterrane Stadt dazu.. Alles noch in Arbeit..





Samstag, 1. Februar 2014

Charlott Szukala - Holzskulpturen







 Charlott Szukala (BJ 77) zu ihrer Arbeit
Thema ist der menschliche Körper.
Meistens in Bewegung.
Die Proportionen werden verzerrt oder übertrieben dargestellt. Der Ausdruck ist mir am
wichtigsten, ich verzichte daher meist auf Detaillierung. In meinen Zeichnungen werden meine
Arbeiten vorab skizzenhaft dargestellt
Dem Material Ton, bzw. Holz schenke ich die größte Achtung und Aufmerksamkeit in seiner
Eigenschaft und seinem Charakter.
Ich schaue mir an, wie es anfänglich selbst beschaffen ist ,was es vielleicht mal war, und versuche
mich darauf zu beziehen, wenn ich es bearbeite.
Frauendarstellungen haben es mir besonders angetan. Bei ihnen geht es mir vordergründlich um die
Darstellung von Kraft .
Kraft, die ansteckt, fruchtbar ist und lebt.